Moxatherapiegerät GB 3
1 Stück/VE
Art. Nr.: A011762
300,00 €300,00 € zzgl. MwSt. zzgl. Versand
(300,00 € (300,00 € / Stück)
ab 1
300,00 €
Menge:
Bestellwert: *

Dieses elektrische Moxa-Gerät ersetzt die Verwendung des traditionellen Moxas.

Sicher und einfach zu bedienen! Kein Risiko von Verbrennungen mit glühender Asche, kein Geruch oder Rauch.

Es kann durch Kleidung oder direkt auf der Haut verwendet werden. Die IR-Wärme fördert die lokale Blutzirkulation und ist dort wirksam, wo die Erwärmung tieferen Gewebes erforderlich ist.

Der thermische Effekt ist vergleichbar zum brennenden Moxa:

  • 1.000 - 1.700 nm (1,0 -1,7 um) = excellent (ca. 40 - 45°C)
  • 4.000 - 4.500 nm (4 - 4.5 um) = sehr gut (ca. 40°C)
  • 6.500 - 7.500 nm (6,5 - 7,5 um) = gut (ca. 35°C)

Der Standfuß erlaubt die genaue Positionierung des Moxa-Gerätes.
Hinweis: Auf einen ausreichenden Abstand zwischen IR-Wärmelampe und Körperoberfläche ist zu achten!

  • Optimale Hauttemperatur: 40 - 45°C (bei Raumtemperatur)
  • Stromversorgung: Eingangsspannung: 100-240 VAC, 0,6 A, 50-60 Hz
  • Ausgangsspannung: Festspannung 24 VDC 1.04 A, 20 W
  • Elektrische Leistung: 20 W
  • Timer: 10 Minuten oder kontinuierlich mit akustischem Signal beim Ablauf der eingestellten Behandlungszeit

Sicherheitsmaßnahmen

  1. Kontrollthermostat (Temperaturbereich von 40 - 45°C)
  2. Thermische Sicherungen 2A 102C und 2A125V

Technische Details

  1. Abmessungen: Gerät 155 x 135 x 85 mm (LxBxH)
  2. Sonde - Durchmesser 28 x 130 mm (ohne Heizung)
  3. Heizung - 25 mm Durchmesser x 60 mm Länge (nicht einschließlich Sicherheit Schild)
  4. Plug-in Netzteil - 84 x 56 x 37,9 mm (LxBxH)
  5. Gewicht: 510 g (inkl. Standfuß und Heizung), Netzteil: 240 g
  6. Betriebsumgebung: 10 - 35°C; Luftfeuchtigkeit: 35-75 %, 700-1060 hPa
  7. Geräteklassifizierung: Klasse IIa
  8. Konformität mit den Normen EN60601-1, EN60601-1-2